Dr. med. Claudius Möckel

Facharzt für: Urologie


Sprachen

Deutsch, Englisch, Französisch, Ungarisch

Berufserfahrung

2018 Die Zahl von 600 MRI / US-Fusionsbiopsien wird überschritten. 
2014 Die Zahl von 500 MRI-gezielten Prostatabiopsien wird überschritten.
2013 Etablierung der MRI / Ultraschall-Fusionsbiopsie der Prostata mit dem Artemis-System (Dres. Porcellini, Möckel, Bauer, Fehr) 
2011 Erste Fusionsbiopsie der Prostata in der Schweiz mittels MRI / Ultraschall-Fusion mit dem Koëlis-System (Dres. Porcellini, Möckel, Fehr) 
2009 Erste MRI-gezielte Prostatabiopsie in der Schweiz (Dres. Porcellini, Möckel, Fehr) 
2007 Eintritt ins das Zentrum für Urologie Zürich (Dr. med. Jean-Luc Fehr / PD Dr. med. Hubert John) 
2001–2007 Katharinenhospital Stuttgart, Urologische Klinik 

Ausbildung

2006 Facharzt für Urologie 
2002 Promotion
2000–2001 Arzt im Praktikum West Suffolk Hospital, Bury St. Edmunds u. James Paget Hospital, Great Yarmouth
1999 Staatsexamen
1994–1999 Medizinstudium, Universität Essen 
1991–1992 Biologiestudium, Universität Karlsruhe 
1984–1992 Medizinstudium, Semmelweis Universität Budapest, Ungarn 

Mitgliedschaften

Partner bei h-care

Diagnostik des Prostatakarzinomes

Gezielte Prostatabiopsien durch MRI/Ultraschall-Fusion (Artemis-System)

Andrologie

Portrait Dr. med. Claudius Möckel

Akkreditierung

Privatklinik Belair

Fachgebiet

Urologie

Kontakt

Zentrum für Urologie Zürich
Witellikerstrasse 40
8032 Zürich

T +41 44 387 20 30 F +41 44 387 20 31

Download vCard