Logo Swiss Medical Network
schliessen

Qualitätsmanagement

ISO-Zertifizierung

Die Privatklinik Belair erfüllt höchste Qualitätsstandards und ist gleichzeitig bestrebt, sich ständig weiter zu verbessern. Unabhängige Dritte prüfen die Einhaltung der Standards und geben Anregungen für Verbesserungen. Unter anderem lassen wir uns von Swiss Leading Hospitals und der ISO-Zertifizierungsstelle regelmässig auf Herz und Nieren prüfen und erhalten im Gegenzug ein Zertifikat für Exzellenz, das die Erfüllung von überdurchschnittlich hohen Qualitätsstandards bestätigt.

ISO
Nach der Erstzertifizierung im Jahre 2005 hat die Privatklinik Belair die Qualitätsanforderungen nach der ISO-Norm 9001:2015 erfolgreich weiterentwickelt. Die Klinik Belair erbringt damit den nachhaltigen Nachweis für eine hohe Qualitätssicherung zugunsten ihrer Kunden, Belegärzte, Mitarbeitenden sowie weiteren Anspruchsgruppen. Mit der Anerkennung zur ISO-Norm erhält die Klinik auch das internationale Qualitätssiegel IQNet (International Certification Network).

Seit März 2016 weist die Klinik Belair ein zertifiziertes Umweltmanagement nach der ISO-Norm 14001:2015 aus. Die Nachhaltigkeit wird in allen betrieblichen Prozessen grossgeschrieben und als gesamtheitliche Verantwortung gegenüber unserer Umwelt wahrgenommen.

Kontakt

Qualitätsverantwortlicher
Arno Simeon
T +41 43 268 75 03
asimeon@klinikbethanien.ch

Hygiene
Die Hygiene im Spital gehört zu den Grundelementen einer erfolgreichen Hospitalisierung. Um den Patienten die dafür nötige Sicherheit zu geben, gibt es die Spitalhygiene. Diese befasst sich mit dem Erkennen, Erfassen und dem Verhüten von nosokomialen Infektionen (im Spital erworbene Infektionen).

Hygieneverantwortlicher
Sven Gernhardt
T + 41 79 770 65 11
sgernhardt@klinikbethanien.ch